Zielobjektsuche


Was ist das?
"Zielobjektsuche (ZOS) ist die angelernte, vom Hundeführer veranlasste Aktivität eines Hundes zum Auffinden von Gegenständen. Grundlage der ZOS ist die besondere Fähigkeit von Hunden zum Aufsuchen, Lokalisieren und Anzeigen (in der Platz-Position) von versteckten Suchgegenständen. Bei Fortgeschrittenen ist in der ZOS die Unterscheidung von Gerüchen (Differenzierung) maßgeblich." (Wikipedia)


Am Sonntag den 24.06.2018 besuchten wir den Kurs Zielobjektsuche (ZOS) unter der Leitung von Manuela Klems
. Trotz der anstrengung hatte ich viel Spaß daran neue Sachen zu lernen und neue Freunde kennenzulernen. Mehr Bilder zu diesem Kurs finden Sie in der Menüleiste unter "Über mich" in "Bilder".

Die Teilnahmebestätigung finden Sie hier.